Hase in Sicherheit

M. Klauenberg KG
Abt. Aktenarchivierung und -verwaltung
Bottrop - Kirchhellen - Essen

Aktenvernichtung nach dem
Bundesdatenschutzgesetz

. service@aktenarchiv.de

Navigation

.

Aktenarchivierung

Aufbewahrungsfristen

Sicherheitsstufen

Bundesdatenschutzgesetz

Kontakt / Feedback

 

Ein Wort zu Beginn


Vertrauliche Daten - ob auf Papieren, in Ordnern, auf Identitätskarten oder auf Datenträgern - sind grundsätzlich zu schützen. Insbesondere sind hervon personenbezogene Daten und geschäftliche Interna betroffen. Die Verantwortung hierfür trägt jede Firma, Versicherung und Behörde nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) bis zur gesicherten Vernichtung alter Unterlagen und Datenträger.

Wir bieten Ihnen

Abholung

.

  • Die Abholung Ihrer Unterlagen und/oder Datenträger erfolgt durch qualifizierte und gem. § 5 BDSG verpflichtete Mitarbeiter, die auch die lückenlose Vernichtung gemäß den gesetzlichen Bestimmungen vornehmen. Optional können unsere Mitarbeiter im Rahmen einer Archivleerung auch das komplette zur Vernichtung bestimmte Aktenmaterial einpacken.

Vernichtung
Papier

.
  • Die Vernichtung der Unterlagen gemäß Sicherheitsstufe 3 (DIN 32757) in der Form, "dass die Reproduktion der auf ihnen wiedergegebenen Informationen nur unter erheblichem Aufwand (Personen, Hilfsmittel, Zeit) möglich ist".
  • Die Papiere werden auf eine Teilchengröße kleiner als 4 x 60 mm geschreddert. Ein Druckluftimpuls verwirbelt die Papierschnitzel. Anschließend werden sie zu festen Ballen verpresst und zum Recycling an die Papierindustrie weitergeleitet.
  • Gegen einen geringfügigen Aufpreis ist die Vernichtung der Unterlagen incl. der umfassenden Aktenordner und Kunststoffhüllen möglich.

Vernichtung
Daten-
träger

.
  • Im Zeitalter der elektronischen Medien werden immer mehr Informationen auf immer kleinere Speichereinheiten verdichtet, so daß die Vernichtung z.B. der Mikrofiches, Scheckkarten, Magnetbänder, CD's, Disketten oder Festplatten eine besondere Sicherheitsstufe verlangen.
  • Das nach dem Vernichtungsprozess verbleibende Granulat, dessen Flächengröße einen Quadratmillimeter nicht übersteigt, wird der direkten Verwertung zugeführt.

Regelm.
Vernichtung
mit Behälter-
mietsystemen

.
  • Gerne stellen wir Ihnen für den Büroeinsatz verschlossene Behälter in unterschiedlichen Größen, die turnusmäßig oder auf Anforderung gegen leere Behälter ausgetauscht werden können.
  • Alternativ können wir Ihnen Wechselbehälter stellen, welches äußerlich einem 240 l-Sammelgefäß gleicht, in das im Inneren ein reißfester Transportsack integriert ist. Sie können selber den vollen Sack entnehmen, diesen mit Reißverschluß und Schloß verschließen und einen neuen Sack einhängen. Auf diese Weise entfällt das zeitraubende und auch teurere Austauschen des gesamten Behälters. Die sichere Verwahrung der Säcke bis zur Abholung stellen Sie in diesem Falle selber sicher.

Seitenanfang Navigation